Aktuell

Die 10. Bielersee (Ultra-) Läufe werden am
11./12. Mai 2018 stattfinden.

Hier die provisorische Startliste.

Hier Ranglisten etc. der Läufe vom 12./13. Mai 2017:
Ranglisten 9. U.B.S. 50 km:  Kategorien – Overall – Unisex
Ergebnis 7. XXL 100 Meilen
Ranglisten 1. H.K.H. 21 km:  Kategorien – Overall
Top-Fotos 2017
Weitere Fotos 2017
YouTube-Clip von Frank Pape
TeleBielingue 14. Mai:  Deutsch – Französisch

Liebe Läufer(innen): Hier könnt ihr den Ultra Bielersee       kommentieren/bewerten.

Die diesjährigen 9. Bielersee (Ultra-) Läufe waren aus Sicht der Organisatoren ein Erfolg. Der XXL 100 Meilen hatte einen neuen Teilnehmer/innen(15)- und Finisher(8)-Rekord, die Neuerung mit der Unterdistanz Halbmarathon hat sogleich 37 Läufer angelockt und auch der Hauptlauf war mit rund 90 Läufer(innen) noch nie so gut „besucht“. Es hat keine grösseren Zwischenfälle gegeben, die Reaktionen der Sportler waren mehrheitlich positiv und auch das Wetter hat mitgespielt.
Beim 50-km-Lauf gewann souverän und mit grossem Abstand – und wenig überraschend – Vorjahressieger Bernhard Eggenschwiler. Dann aber kam die Sensation des Tages: Der zweite ins Ziel einlaufende Läufer war… eine Läuferin! Belinda Hall aus Genf stellte mit 3h 51′ einen neuen Streckenrekord bei den Frauen auf.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zur grossen sportlichen Leistung an den Ufern des Bielersee!

 

Die Bielersee Ultra Läufe

Unser Hauptlauf – der Ultra Bielersee – führt, wie der Name vermuten lässt, rund um den Bielersee. Als „Special“ schliesst er zusätzlich einen Abstecher auf die wunderschöne St. Petersinsel mit ein.

Der U.B.S. (Ultra Bielersee) ist der einzige flache 50-km-Lauf der Schweiz. Durch den Zeitpunkt vier Wochen vor dem Bieler Hunderter ist er der ideale Formtest für alle, die sich an die Nacht der Nächte wagen.

Was viele nicht wissen: Es besteht auch die Möglichkeit, den Lauf in einer Stafette (frei wählbar mit 2-5 Läufern) zu absolvieren. Auch das kann als ”Hauptprobe”  für die Bieler Lauftage – wo’s ja auch die Stafetten gibt – angesehen werden.

Für Walker/Marschierer gibt es zudem den “Bielersee light”, 40 km um den See ohne Petersinsel. Das ermöglicht allen, in unserem Zeitlimit von 8 Stunden zu bleiben und so auch überall besetzte Verpflegungsposten vorzufinden.

Für ganz Hartgesottene, denen die 50 Kilometer des Originals noch nicht genug sind, findet als Rahmenveranstaltung jeweils der Bielersee XXL statt. Mit seinen vier Runden nonstop rund um den See ist er der einzige flache 100-Meilen-Lauf der Schweiz!

Und wer es lieber etwas kürzer mag, dem sei unser neustes Angebot, der Hagneckkanal-Halbmarathon, wärmstens empfohlen.