Aktuell

Die 11. Austragung der Bielersee (Ultra-) Läufe wird in rund einem Monat, am zweiten Mai-Wochenende 2019 stattfinden.
Ultra Bielersee 50 km, Bielersee-Stafette, Bielersee „light“ 40 km, Hagneckkanal-Halbmarathon: Samstag 11. Mai, Start 9.00 Uhr
Bielersee XXL 100 Meilen: Freitag 10. Mai, Start 17.00 Uhr
Bielersee XXL 200 km: Freitag 10. Mai, Start 12.00 Uhr

Hier die provisorische Startliste 2019.

Die ersten 50 definitiv angemeldeten (Startgeld einbezahlt) Läufer/innen unseres Hauptlaufs (Ultra Bielersee 50 km)
erhalten diese Powerbank:

Achtung: 2019 neuer Start/Ziel-Bereich!
Neu ist der Start und das Ziel der Bielersee (Ultra-) Läufe beim Hostel der Lago Lodge:

Das ergibt natürlich eine veränderte Streckenführung nach dem Start und vor dem Ziel des Laufs (Start+Ziel beim Stern):

Liebe Läufer(innen): Hier könnt ihr den Ultra Bielersee       kommentieren/bewerten.

Letztes Jahr feierten wir Jubiläum!
Am 10. Ultra Bielersee – mittlerweile ist auch, angepasst an die zusätzlichen Laufdistanzen, von den „Bielersee (Ultra-) Läufen“
die Rede – finishten 77 Sportler(innen) beim Hauptlauf über 50 km,

7 Walker/innen (40 km), eine 3-er-Stafette und 22 Läufer(innen) beim Hagneckkanal-Halbmarathon. Beim Bielersee XXL 100 Meilen waren 5 Männer und 3 Frauen am Start, wobei die Letztgenannten die deutlich höhere Finisherquote aufzuweisen hatten, weil der Endstand nach 160 km 2:2 lautete.


Die Bielersee Ultra Läufe

Unser Hauptlauf – der Ultra Bielersee – führt, wie der Name vermuten lässt, rund um den Bielersee. Als „Special“ schliesst er zusätzlich einen Abstecher auf die wunderschöne St. Petersinsel mit ein.

Der U.B.S. (Ultra Bielersee) ist der einzige flache 50-km-Lauf der Schweiz. Durch den Zeitpunkt vier Wochen vor dem Bieler Hunderter ist er der ideale Formtest für alle, die sich an die Nacht der Nächte wagen.

Was viele nicht wissen: Es besteht auch die Möglichkeit, den Lauf in einer Stafette (frei wählbar mit 2-5 Läufern) zu absolvieren. Auch das kann als ”Hauptprobe”  für die Bieler Lauftage – wo’s ja auch die Stafetten gibt – angesehen werden.

Für Walker/Marschierer gibt es zudem den “Bielersee light”, 40 km um den See ohne Petersinsel. Das ermöglicht allen, in unserem Zeitlimit von 8 Stunden zu bleiben und so auch überall besetzte Verpflegungsposten vorzufinden.

Für ganz Hartgesottene, denen die 50 Kilometer des Originals noch nicht genug sind, findet als Rahmenveranstaltung jeweils der Bielersee XXL statt. Mit seinen vier Runden nonstop rund um den See ist er der einzige flache 100-Meilen-Lauf der Schweiz! Dieses Jahr bieten wir – mittels Absolvierung einer 5. Runde – erstmals ein „Upgrade“ auf 200 km an.

Und wer es aber lieber etwas kürzer mag, dem sei unser Unterdistanz- Angebot, der Hagneckkanal-Halbmarathon, wärmstens empfohlen.

Sponsoring Technik: